Häufige Fragen



Die häufigsten Fragen und Antworten rund um Energie und zu unseren Angeboten.


Allgemeine Informationen

Achtung! Bei Gasgeruch rufen Sie bitte den Gasnotruf 128!

Bei allen weiteren Störungen wenden Sie sich bitte an Ihren Netzbetreiber.

Sie erreichen uns jederzeit per E-Mail unter kunden@service.vitalis-austria.com

Zusätzlich erreichen Sie uns Montag bis Donnerstag zwischen 08:00 und 16:00 Uhr, sowie Freitag zwischen 08:00 und 12:00.

Informieren Sie sich über unserer zahlreichen Vorteile direkt online auf unserer Homepage.

Gerne beraten Sie unsere Mitarbeiter auch persönlich und helfen Ihnen das für Sie optimale Angebot zu finden.

Gemäß § 124 Abs 1 GWG sind wir verpflichtet Verbraucher im Sinne des § 1 Abs. 1 Z 2 KSchG, und Kleinunternehmen, die sich uns gegenüber auf die Grundversorgung berufen, mit Erdgas zu beliefern (Pflicht zur Grundversorgung).

Den aktuell gültigen Tarif für die Grundversorgung finden Sie im Downloadbereich.

Für die Grundversorgung gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Vitalis Handels GmbH. Diese sind auf www.vitalis-austria.com jederzeit abrufbar.


Online Service

Sie können jederzeit kostenlos und unkompliziert Ihre Daten einsehen und überprüfen.

Folgende Daten stehen Ihnen zur Verfügung:   

 

  • Lieferanschrift
  • Rechnungsadresse
  • Persönliche Daten (E-Mail, Telefon)
  • Tarifinformationen
  • Vorjahresverbrauch
  • Kundennummer
  • Zählpunktnummer
  • Netzbetreiber
  • Bankdaten

 

Folgende Daten können Sie frei bearbeiten:

 

  • Passwort
  • Rechnungsadresse

 

Schließen Sie einen unserer Online-Tarife ab, können Sie bei Vertragsabschluss Ihr Passwort festlegen und direkt nach Bestätigung Ihr Kundenportal auf unserer Homepage einsehen.

Sollten Sie keinen Online-Tarif abgeschlossen haben, wenden Sie sich für eine individuelle Lösung bitte an unseren Kundenservice.

Sie können Ihr Passwort ganz einfach selbst zurücksetzen.

Tragen Sie im Login-Bereich „Mein Vitalis“ Ihre Kundennummer ein und klicken Sie auf „Passwort vergessen“. Ihr Passwort wird zurückgesetzt und Sie erhalten Ihr neues Passwort per E-Mail.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Sofern nichts anderes vereinbart ist erhalten Sie alle Informationen rund um Ihren Vertrag und Ihre Lieferung per E-Mail übermittelt.

Außerdem informieren wir Sie über allgemeine Kunden- und Preisinformationen, neue Angebote sowie über Änderungen unserer AGB.

Wir legen großen Wert auf die Sicherheit Ihrer Daten.

Um zur Sicherheit Ihrer Daten beizutragen, achten Sie bitte darauf Ihr Passwort nicht an Unbefugte weiterzugeben.


Smart Meter

Smart Meter sind digitale Messgeräte zur Erfassung des Energieverbrauchs mit einer Fernübertragung der Verbrauchswerte. 

Smart Metering" als Technologie bietet jedoch eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten, die weit über das reine Ablesen Ihrer Verbrauchsdaten hinausgehen.

 

Smart Metering übertragen die Daten der Verbrauchsmessung über eine Leitung oder per Funksignal an Ihren Netzbetreiber.

Sie können Ihren Energieverbrauch dadurch auch online Einsehen, sofern Ihr Netzbetreiber dazu die Möglichkeiten hat.

Mit dieser detaillierteren Messung lassen sich Einspar- und Effizienzpotenziale beim Energieverbrauch leichter und schneller bestimmen.

Für mehr Informationen zum Smart Metering wenden Sie sich bitte an Ihren Netzbetreiber.

Smart Metering bietet Ihnen unteranderem folgende Vorteile:

 

  • Keine Ablesetermine vor Ort mehr
  • Keine Selbstablesung mehr
  • Sofortige Stromeinschaltung bei Einzug möglich
  • Besserer Überblick über Energieverbrauch
  • Zu hohe Verbräuche rasch erkennen
  • Defekte Zähler schnell entdecken
  • Sichtbarmachen von Einsparpotenzial

Für mehr Informationen zum Smart Metering wenden Sie sich bitte an Ihren Netzbetreiber.

Auch mit dieser neuen Zählertechnologie können Sie auf den Schutz Ihrer Daten vertrauen.

Ihre Daten werden vom Netzbetreiber verarbeitet und gemäß den Marktregeln an die entsprechenden Marktpartner weitergegeben.

Für mehr Informationen zum Smart Metering wenden Sie sich bitte an Ihren Netzbetreiber.


Tarifauswahl

Verschaffen Sie sich mit unserem Tarifkalkulator einen Überblick über die für Sie möglichen Tarife.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich! Sie erreichen uns unter 0810 400 666 (österreichweit für 0,056 €/Minute) oder unter kunden@service.vitalis-austira.com.

Die für Sie möglichen Tarife ergeben sich sowohl durch Ihren Verbrauch als auch durch Ihr Kundensegment (Privat- oder Gewerbekunden).

Unser Tarifkalkulator gibt Ihnen einen zuverlässigen Überblick welche Tarife für Sie zur Auswahl stehen.

Sollten Sie sich für einen bestimmten Tarif interessieren, der Ihnen jedoch nicht zur Verfügung steht, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Wir sind stets bemüht für unsere Kunden die optimale Lösung zu finden.


Vertragslaufzeit, Bindefrist, Preisgarantie

Ihr Vertrag ist auf eine von Ihnen bestimmte Laufzeit (Festpreisperiode) abgeschlossen.

Kündigen Sie Ihren Vertrag nicht zum Ende der von Ihnen gewählten Festpreisperiode, verlängert sich Ihr Vertrag automatisch um eine weitere Festpreisperiode. Die Verlängerung ist jedoch mit 12 Monaten begrenzt.

Die Laufzeiten unserer einzelnen Tarife entnehmen Sie bitte unseren Preisblättern unter Downloads.

Informationen zu Ihren Kündigungsfristen entnehmen Sie bitte unseren AGB.

Durch die Preisgarantie sichern Sie sich für eine bestimmte Periode Ihren Preis. Somit ist eine langfristige Planungssicherheit gewährleistet.

Nach der Preisgarantie ist es uns möglich den Preis anzupassen, sollte dieser in der Zwischenzeit gestiegen sein.

Über eine Preisänderung werden Sie rechtzeitig von uns informiert und können in Folge dessen Ihren Vertrag auch kündigen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unseren AGB.

Die Bindefrist gibt an wie lange Sie an den Vertrag gebunden sind. In dieser Zeit können Sie weder kündigen, noch Ihren Tarif wechseln.

Bei einem Auszug aus Ihrer Anlage erlischt die Bindung vorzeitig.


Online Tarife

Unsere Online Tarife bieten zahlreiche Vorteile:

 

  • Günstigere Tarife durch automatisierte Prozesse
  • Rasche Abwicklung
  • Zugang zu unseren Online Services
  • Bequeme Kommunikation per E-Mail
  • Einfaches Bezahlen durch Einzugsermächtigung
  • Umweltschonend durch gespartes Papier

 

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen bei Unklarheiten gerne zur Seite.

Um einen unserer Online Tarife nutzen zu können benötigen Sie eine E-Mail Adresse, da der Großteil der Kommunikation online erfolgen wird.

Außerdem müssen Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen.

Sollten Sie während der Vertragslaufzeit des Online Tarifs eine der Voraussetzungen nicht mehr erfüllen bieten wir Ihnen gerne einen alternativen Tarif an.


Tarifwechsel

Sobald Ihre Bindefrist abgelaufen ist, können Sie Ihren Tarif unter Einhaltung der entsprechenden Kündigungsfristen wechseln.

Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen das für Sie optimale Angebot zu finden und führen den Wechsel gerne für Sie aus.


Zahlung

Bank: UniCredit Bank Austria AG           

IBAN: AT98 1200 0100 0547 1197

BIC: BKAUATWWXXX

Ihr Energiepreis setzt sich zusammen aus Arbeits- und Grundpreis. Wobei der Arbeitspreis in ct/kWh und der Grundpreis in €/Monat abgerechnet wird.

Den zur Berechnung herangezogenen Verbrauch erhalten wir durch Ihren Netzbetreiber. Er kann sowohl auf historischen Verbrauchsdaten als auch auf Schätzungen beruhen.

Ein zusätzlicher Service von Vitalis ist die Gesamtrechnung.

Das bedeutet, dass Sie eine einheitliche Abrechnung für Energie- und Netzentgelte enthalten. Hinzu kommen gesetzliche Steuern und Abgaben, sowie gegebenenfalls kommunale Abgaben.

Ihre Jahreskosten werden auf 12 monatlich gleichbleibende Teilbeträge aufgeteilt.

Weitere Informationen finden Sie unter Preiszusammensetzung.

Ihre Jahreskosten werden auf 12 monatlich gleichbleibende Teilbeträge aufgeteilt, wobei der zwölfte Teilbetrag mit Ihrer Jahresabrechnung abgerechnet wird.

Die Teilbeträge sind am 8. eines jeden Monats fällig. Alternativ können wir Ihnen auch den 22. Eines jeden Monats anbieten. Wenden Sie sich für diese Möglichkeit bitte an unseren Kundenservice.

Gerne passen wir den Teilbetrag nach Ihren Wünschen an.

Bedenken Sie jedoch, dass es durch einen zu niedrigen Teilbetrag zu erheblichen Nachzahlungen kommen kann.

Wenden Sie sich bei Änderungswünschen bitte an unseren Kundenservice. Unsere Mitarbeiter beraten Sie auch gerne bei der optimalen Höhe Ihrer Teilbeträge.

Füllen Sie einfach unser SEPA-Lastschriftmandat aus und senden Sie es unterschrieben an uns zurück.

Ein SEPA-Lastschriftmandat bietet zahlreiche Vorteile:

 

  • Zeitsparend - keine monatlichen Einzelüberweisungen
  • Unkompliziert - kein Denken an Zahlungstermine
  • Kostensparend - Mahngebühren können vermieden werden
  • Zuverlässige -  gleichbleibende Abbuchungen immer zur selben Zeit
  • Risikolos – unrechtmäßig Abgebuchte Beträge können zurückgefordert werden

 

Für weitere Informationen zu unserem SEPA-Lastschriftmandat wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Bitte beachten Sie, dass es einige Tage dauern kann bis Ihr SEPA-Lastschriftmandat aktiv ist und, dass in der Zwischenzeit fällig gewordene Beträge nicht automatisch eingezogen werden.

Bitte bedenken Sie, dass es zwischen Ihrer Bezahlung und der Versendung des Mahnschreibens zu Überschneidungen kommen kann.

Sollten Sie den fälligen Betrag bereits bezahlt haben, betrachten Sie das Schreiben bitte als Gegenstandslos.

Bitte wenden Sie sich für eine individuelle Ratenvereinbarung direkt an unseren Kundenservice.


Jahresabrechnung

Eine detaillierte Beschreibung aller Rechnungsbestandteile finden Sie unter dem Punkt Rechnungserklärung.

Bitte wenden Sie sich umgehend an unseren Kundenservice. Dieser wird das Problem schnellstmöglich beheben.

Wir entschuldigen uns vielmals für die Unannehmlichkeiten.

Sind Sie Nutzer unseres Kundenportals, können Sie Ihre Rechnungsanschrift jederzeit bequem ändern.

Gerne können Sie sich auch an unseren Kundenservice wenden, damit die zuständigen Mitarbeiter die Änderungen für Sie vornehmen.

Ihr Guthaben wird mit Ihrem nächsten Teilbetrag auf Ihrer Jahresabrechnung verrechnet.

Verbleibendes Guthaben wird automatisch auf Ihr Konto überwiesen.

Zu einer Nachzahlung kommt es, wenn Sie im Abrechnungszeitraum mehr Energie verbraucht haben als angenommen wurde.

Wir berechnen Ihre Teilbeträge mit historischen bzw. geschätzten Verbräuchen, die uns Ihr Netzbetreiber mitteilt. Ist dieser Verbrauch zu niedrig eingestuft ist auch Ihr monatlicher Teilbetrag zu niedrig und es kommt zu einer Nachzahlung.

Ihre Teilbeträge werden auf der Jahresabrechnung automatisch an Ihren neuen historischen Verbrauch angepasst.

Sollten Sie weiterhin eine Steigerung Ihrer Verbrauchsdaten erwarten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Die zuständigen Mitarbeiter erhöhen Ihren Teilbetrag auf Wunsch auch gerne vorab.

Ein erhöhter Verbrauch kann viele Ursachen haben:

 

  • Ihr Verbrauchszeitraum kann überwiegend Wintermonate betreffen.
  • Ihre Erdgastherme könnte falsch eingestellt oder nicht gewartet sein.
  • Neu angeschaffte, vermehrt benützte oder veraltete Geräte können den Stromverbrauch stark steigern.
  • Der Verbrauchszeitraum könnte mehr als ein Jahr betragen.

 

Vergleichen Sie Ihren aktuellen Zählerstand mit dem Zählerstand Ihrer Verbrauchsabrechnung. Ist Ihr aktueller Zählerstand niedriger wenden Sie sich bitte an Ihren Netzbetreiber.

Die Einwandfreie Funktion Ihres Stromzählers können Sie leicht selbst überprüfen. Unterbrechen Sie die gesamte Stromzufuhr Ihrer Wohnung und beobachten Sie den Zählerstand. Dieser sollte nach einigen Minuten zum Stillstand gekommen sein. Sollte dies nicht so sein wenden Sie sich bitte ebenfalls an Ihren Netzbetreiber.


Zähler, Zählernummer, Zählpunkt

Der Zähler ist das Messgerät für Ihren Energieverbrauch.

Die Zählernummer dient zur Identifizierung Ihres Messgeräts, Sie finden sie direkt auf Ihrem Zähler.

Der Zählpunkt ist die internationale Kennzeichnung Ihres Zählerplatzes. Die Zählpunktnummer finden Sie auf Ihrer Abrechnung (beginnend mit AT, 33 Stellen). Diese Nummer benötigen wir um den Wechsel für Sie durchzuführen, geben Sie diese daher bitte immer an.

Üblicherweise befindet sich Ihr Zähler in Ihrer Wohnung. Häufig befindet sich der Zähler auch am Gang, im Keller oder in speziell dafür vorgesehenen Zählerkästen.

Ihr Netzbetreiber hat keine Informationen über den genauen Standort Ihres Zählers, wenden Sie sich daher bitte an Ihre Hausverwaltung.

Ihre Zählpunktnummer muss auf Ihrer Abrechnung immer sichtbar sein. Diese hat 33 Stellen und beginnt mit AT.

Liegt Ihnen keine Abrechnung vor setzen Sie sich bitte mit Ihrem Netzbetreiber in Verbindung.


Ablesung, Selbstablesung

Die Ablesung Ihres Zählerstandes erfolgt üblicherweise durch Ihren Netzbetreiber.

Der Netzbetreiber ist gesetzlich dazu verpflichtet Sie als Verbraucher über den geplanten Ablesetermin zu informieren. Im Normalfall erhalten Sie im Vorfeld eine schriftliche Verständigung an Ihre Rechnungsadresse übermittelt.

Viele Netzbetreiber bieten im Rahmen des Online Services auch die Möglichkeit einer elektronischen Benachrichtigung. Informieren Sie sich hierfür bitte bei Ihrem Netzbetreiber.

Eine andere Möglichkeit der Ablesung ist die Selbstablesung. Diese kann entweder elektronisch oder durch eine Ablesekarte erfolgen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihren Netzbetreiber.

Die Ablesung ist eine Dienstleistung Ihres Netzbetreibers und somit kostenpflichtig. Die Höhe des Entgelts ist durch den Gesetzgeber jedoch begrenzt.

Auf Ihrer Rechnung finden Sie diese Kosten unter dem Punkt „Entgelt für Messleistungen“. Dieses beinhaltet neben der Ablesung auch die Kosten für die Bereitstellung des Zählers sowie dessen Instandhaltung (Eichung).

Auf Grund des steigenden Aufwands für Erfassung und Verarbeitung der abgelesenen Werte kommt es durch eine Selbstablesung für gewöhnlich nicht zu einer Kostenreduktion. Sie helfen jedoch die Höhe Ihres Entgelts für Messleistungen stabil zu halten.

Die Bekanntgabe Ihres Zählerstandes ist mit Hilfe einer Selbstablesekarte möglich. Diese erhalten Sie von Ihrem Netzbetreiber in der Regel per Post.

Viele Netzbetreiber bieten die Bekanntgabe des Zählerstandes bereits online an. Informieren Sie sich über diese Möglichkeit bitte bei Ihrem Netzbetreiber.

Ihr Zählerstand wird zusätzlich alle drei Jahre durch den Netzbetreiber abgelesen.

Liegt dem Netzbetreiber kein Zählerstand vor, wird er für die entsprechende Periode berechnet.

Diese Information finden Sie auch auf Ihrer Rechnung wieder.


Wir sind für Sie da.

Telefonisch erreichen Sie uns Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr und Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr.

0810 - 400 666

Österreichweit für 0,056 € pro Minute

Oder per E-Mail:

kunden@service.vitalis-austria.com