Preis



Ihr Gas- bzw. Strompreis setzt sich aus drei Komponenten zusammen. Dem Energiepreis, für den wir verantwortlich sind, den Netzentgelten sowie Steuern und Abgaben.

anlage preiszusammensetzung1

 

 

Energiepreis

Den Energiepreis erheben wir für unser Produkt, also für den Strom bzw. das Gas welches Sie von uns beziehen. Der Österreichische Markt ist liberalisiert, das bedeutet, dass die Energielieferanten miteinander im Wettbewerb stehen und jeder Anbieter seinen Preis selbst festlegen kann. Als mittelständisches, unabhängiges Unternehmen ergibt sich unser Preisvorteil durch eine extrem günstige Kostenstruktur. Diesen Preisvorteil geben wir direkt an Sie weiter. Unser Energiepreis setzt sich aus 2 Komponenten zusammen, einem Arbeitspreis und einem Grundpreis. Der Grundpreis wird verbrauchsunabhängig in €/Monat verrechnet, der Arbeitspreis in ct/kWh.

anlage preiszusammensetzung2

 

 

Netzentgelte

Die Netzentgelte werden im Zuge der Gesamtrechnung ebenfalls von uns verrechnet, sie sind jedoch nicht Gegenstand Ihres Vertrags mit Vitalis und werden von uns an Ihren Netzbetreiber weitergeleitet. Die Netzbetreiber können Ihre Tarife nicht selbst festlegen, diese sind von der Regulierungskommission der Energie-Control Austria festgelegt. Die Netzentgelte setzen sich aus folgenden Komponenten zusammen:

 

 

Netznutzungsentgelte

Das Netznutzungsentgelt dient der Deckung der Kosten für die Errichtung, den Ausbau, die Instandhaltung und den Betrieb des Netzes. Dieses Entgelt ist in der Systemnutzungstarif-Verordnung der Energie-Control Austria geregelt und setzt sich aus einem verbrauchsunabhängigen Grundpreis und einem Arbeitspreis pro Kilowattstunde zusammen.

 

 

Netzverlustentgelte

Bei der Übertragung von Energie von der Erzeugung bis hin zu Ihnen, treten aufgrund von physikalischen Gegebenheiten Netzverluste auf. Durch das Netzverlustentgelt werden dem Netzbetreiber die hierfür anfallenden Kosten ersetzt. Dieses Entgelt ist ebenfalls durch die Energie-Control Austria geregelt.

 

 

Entgelt für Messleistungen

Auch für die Errichtung und den Betrieb von Mess- und Zähleinrichtungen (Zähler) sowie bei der Eichung und der Ablesung der Zählerstände entstehen dem Netzbetreiber Kosten. Diese werden durch das Entgelt für Messleistungen gedeckt. Die Energie-Control Austria setzt dazu Höchstpreise fest.

anlage preiszusammensetzung3

 

 

Steuern und Abgaben

Der dritte und letzte Teil Ihres Gesamtpreises sind Steuern und Abgaben. Diese werden vom Bund und den Ländern bzw. den Städten und Gemeinden eingehoben. Im Zuge der Gesamtrechnung werden wir Ihnen auch diese Kosten verrechnen und die Gelder an die entsprechenden Stellen abführen. Für Strom und Erdgas fallen teilweise unterschiedliche Steuern und Abgaben an:

 

 

Erdgas

  • Erdgasabgabe: In Österreich beträgt die Erdgasabgabe 6,60 ct/Nm³
  • Gebrauchsabgabe: Einige Gemeinden erheben zusätzlich eine kommunale Gebrauchsabgabe (z.B. in Wien 6%)
  • Umsatzsteuer: Sämtliche Preisbestandteile werden mit 20% besteuert

 

 

Strom

  • Energieabgabe: In Österreich beträgt die Energieabgabe 1,5 ct/kWh
  • Gebrauchsabgabe: Einige Gemeinden erheben zusätzlich eine kommunale Gebrauchsabgabe
  • Umsatzsteuer: Sämtliche Preisbestandteile werden mit 20% besteuert
  • Ökostromförderkosten: Setzt sich zusammen aus Ökostrompauschale und Ökostromförderbeitrag, diese muss jeder Verbraucher zur Förderung erneuerbarer Energie bezahle

anlage preiszusammensetzung4

 



Wir sind für Sie da.

Telefonisch erreichen Sie uns Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr und Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr.

0810 - 400 666

Österreichweit für 0,056 € pro Minute

Oder per E-Mail:

kunden@service.vitalis-austria.com